Details zur Web 2.0 Applikation

webnode

Tools - Seitwert: webnode - Seitzeichen: webnode - Technorati: webnode

deploydo
Deploydo: Einfaches Verteilen von Webprojekten auf mehrere Server wird zum Kinderspiel
Das Start up Deploydo ist ein neuer webbasierter Dienst aus Köln, der das Verteilen und Aktualisieren von Webprojekten auf Server vereinfacht. Um das zu ermöglichen, stellt man eine Verbindung zwischen Produktservern und Versions¬kontroll¬diensten (bspw. Github oder Bitbucket) her und überträgt die Änderungen an Dateien. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Traffic. Deploydo ist seit Dezember 2012 in die offene Betaphase.

"webnode" bookmarken oder weiterempfehlen

Bewertung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

32 Bewertungen (Durchschnitt: 8.5 von 10)


Kommentare

Punkt 4.3 der Terms & Conditions:
“You acknowledge that by posting materials on the webnode site You grant to Us and Our licensors and assigns an irrevocable, perpetual, royalty free, worldwide licence to use the materials both within the webnode site and in any other manner. The licence extends to copying, distributing, broadcasting, and otherwise transmitting, and adapting and editing the materials.”

Peter Müller
11. Januar 2008 um 15:20 Uhr

Ist ja krass! Ich würde sagen: AUFPASSEN!

Hier mal sinngemäß in deutsch:

4.3 Sie bestätigen, dass Sie durch Veröffentlichen von Materialien auf der webnode Seite uns und unseren Lizenzgebern und Rechtsnachfolgern eine unwiderrufliche, immer währende, von Lizenzgebühr frei, weltweite Lizenz gewähren, die Materialien sowohl innerhalb der webnode Seite als auch auf jede andere Art zu verwenden. Die Lizenz erweitert sich, zu kopieren, zu verteilen, zu senden, und sonst die Materialien zu bearbeiten und adaptieren.

Diddy
13. Januar 2008 um 01:15 Uhr

Ist wirklich ein tolles tool, übrigens hab ich gesehen, dass es den punkt 4.3. nicht mehr gibt in den agb. Ich habe heute auch eine mail hingeschrieben wegen kommerzieller nutzung, nicht dass es dann womöglich heißt, die vorgegebenen bilder dürfen nicht in kommerzieller umgebung verwendet werden. Außerdem frage ich mich auch, wo die firma sitzt. Die server stehen anscheinend in tschechien. Hoffen wir, dass es eine gute sache ist, für anbieter und nutzer aber passen wir mal auf.

Hans
19. April 2008 um 19:34 Uhr

Mir ist noch was aufgefallen: Kann man sich da den account gar nicht löschen? nicht dass ich das jetzt machen will, nein, es ist mir nur aufgefallen. und ist die page mal „online“ kann man die nicht mehr löschen, nur mehr ändern. Seh ich das richtig oder hab ich da was übersehen?

Hans
19. April 2008 um 19:56 Uhr

Hinweis an Hans und seine Frage nach dem Löschen einer Webnode-Website. In den FAQs von Webnode gibt es hierzu einen Aussage mit folgendem Inhalt:
How can I delete my account?

Users cannot delete their accounts.If you don’t want to use your project, just leave it and system will deactivate it automatically after some time of inactivity.

Allerheiligen
30. April 2008 um 18:19 Uhr

Danke, Allerheiligen für den Hinweis. Auf Anfrage beim Webnodesupport wurde mir mitgeteilt, dass man auch hinsichtlich kommerzieller Nutzung „free“ ist, soferne nicht nationale Gesetze des Heimatlandes dagegen stehen.Unbeantwortet ist aus meiner Sicht weiterhin die Frage nach dem Sitz, sowie die Urheberrechtsfrage, hinsichtich der von Webnode beigestellten Bilder.

Hans
22. Mai 2008 um 23:40 Uhr

Auf der inzwischen auch auf deutsch verfügbaren Website gibt es jetzt wesentlich mehr Infos über das Unternehmen hinter Webnode. Wirkt wesentlicher transparenter und sehr sympathisch als zu Beginn des Jahres:
„webnode.com – create your website easily“
http://infotekten.de/index.php?itemid=531

Peter Müller
27. Dezember 2008 um 15:12 Uhr

Einen umfangreichen Testbericht zu Webnode gibt es übrigens im CMS Testlabor: http://www.cms-testlabor.de/testberichte/webnode-test/

Robert
24. Januar 2010 um 14:03 Uhr