Details zur Web 2.0 Applikation

Seitwert

Bewertungen Deutschsprachig Mashup Tools - Seitwert: Seitwert - Seitzeichen: Seitwert - Technorati: Seitwert

deploydo
Deploydo: Einfaches Verteilen von Webprojekten auf mehrere Server wird zum Kinderspiel
Das Start up Deploydo ist ein neuer webbasierter Dienst aus Köln, der das Verteilen und Aktualisieren von Webprojekten auf Server vereinfacht. Um das zu ermöglichen, stellt man eine Verbindung zwischen Produktservern und Versions¬kontroll¬diensten (bspw. Github oder Bitbucket) her und überträgt die Änderungen an Dateien. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Traffic. Deploydo ist seit Dezember 2012 in die offene Betaphase.

"Seitwert" bookmarken oder weiterempfehlen

Bewertung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

16 Bewertungen (Durchschnitt: 8.3 von 10)


Kommentare

Nett nur scheint, da nicht alles zu funktionieren, beim Test meiner Seite wurden keine Bookmarks bei delicious angezeigt, gibt aber welche. Ergo buggy

gnokii
28. März 2007 um 15:05 Uhr

Social Bookmarks werden (technisch bedingt) nur für die getestete URL angezeigt, nicht für Unterverzeichnisse.

Alexander Pisculla
28. März 2007 um 15:39 Uhr

ja und damit kann man ja die Funktion vergessen.

gnokii
28. März 2007 um 16:32 Uhr

ich mag die seite, ich finde sie sehr interessant. blöd finde ich nur, dass manche domains einfach nicht geprüft werden…

auf http://www.resistanceandliberation.com regiert die seite z.B. nicht

sult85
10. April 2007 um 17:14 Uhr

@suit85: Funktioniert doch einwandfrei, siehe http://www.seitwert.de/?url=www.resistanceandliberation.com

Alexander Pisculla
10. April 2007 um 20:22 Uhr

Interessantes Feature. Werds in meinem Blog zu CRM und Marketing erwähnen.

Tom Buser
18. April 2007 um 07:44 Uhr

Hab meinen Seitwert mal eben in 2 Tagen nur duch optimierung bei den Metatags favicon… etc. von 9 auf 20 gepusht.

Matthias
28. Juli 2007 um 13:06 Uhr

Nette Seite, nur was hat die mit web 2.0 zu tun? Ist google dann nicht auch web 2.0?

Christian
15. August 2007 um 13:36 Uhr

„die durch ein wenig AJAX hier und ein paar “social” Faktoren da sicherlich auch ein wenig “web2nullig” ist“

die betonung liegt auf „ein wenig“. und ja, einige dienste von google sind sehr 2.0 lastig (analytics z.b.). allerdings ist das web 2.0 wohl eher das, was man selbst daraus macht. es existiert somit überall und auch dort, wo man es nicht erwartet. ich persönlich halte seitwert.de für eine tolle und hilfreiche sache, da man auf einen blick die wichtigsten dinge sieht.

willi
7. Dezember 2007 um 06:40 Uhr

Eine kleine Seitwert-Story:
http://matthesius.de/seitwert/

Peter
4. Januar 2008 um 12:29 Uhr

Sehr praktisch, benutze ich auch gerne um mich auf dem „Laufenden“ zu halten, wenn ich meine Seite aktualisiert habe.

Gordian
1. April 2008 um 17:06 Uhr

Seitwert ist eine nett gemachte Seite. Sehr gute Umsetzung.

jörg
1. Juni 2008 um 18:01 Uhr