Details zur Web 2.0 Applikation

M0rphex

Community Deutschsprachig Lokales - Seitwert: M0rphex - Seitzeichen: M0rphex - Technorati: M0rphex

deploydo
Deploydo: Einfaches Verteilen von Webprojekten auf mehrere Server wird zum Kinderspiel
Das Start up Deploydo ist ein neuer webbasierter Dienst aus Köln, der das Verteilen und Aktualisieren von Webprojekten auf Server vereinfacht. Um das zu ermöglichen, stellt man eine Verbindung zwischen Produktservern und Versions¬kontroll¬diensten (bspw. Github oder Bitbucket) her und überträgt die Änderungen an Dateien. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Traffic. Deploydo ist seit Dezember 2012 in die offene Betaphase.

"M0rphex" bookmarken oder weiterempfehlen

Bewertung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

91 Bewertungen (Durchschnitt: 8.7 von 10)


Kommentare

[…] Naja vergewissert euch selbst und gebt eine gute Bewertung ab Filed under Blogging having Leave a Comment […]

Inside m0rphex.com » Blog Archive » m0rphex ist Web 2.0
24. April 2007 um 18:38 Uhr

jo jo jo was geht hier denn??? hoffe die neue version ist so geil wie die letzte

Christina
22. Juli 2007 um 18:37 Uhr

m0 rockt die bude! ;>
Endlich ist die neue version da :> m0.-BETA

pabst
22. Juli 2007 um 19:21 Uhr

moprhex ist eine der besten deutschsprachigen Communitys die ich kenne, man kennt ja die Standart Communitys usw. aber morphex ist schon anders. Was ich an morphex schätze ist das die Seite übersichtlich ist und das sich um die Seite gekümmert wird.
Außedem ist in morphex eine Video Foto und Musicplattform intigriert die im Gegensatz zu anderen Communitys, einfach genial aufgebaut und einfach zu bedienen ist. Also wer sich interessiert sollte umbedingt mal reinschauen.

Joshua Krüger.
17. November 2007 um 16:16 Uhr

Naja Joshua, da kann ich dir leider nicht recht geben. M0rphex ist für mich eine typische Web 2.0 Community ohne Anreize, das Design ist dezent und wirkt auf dauer langweilig. Die Funktionen sind auch nicht neu. Außerdem viel mir auf das dort der Community Gedanke verloren geht, da fast jedes Profil nur für Freunde einsehbar sind. Sogar Bilder und das Profilbild sind gesperrt. („Das Profil von ***** ist Privat, das bedeutet, dass das Profil nur von Freunden eingesehen werden kann!“) Diese Funktion privatiesiert eher, anstatt das Man hier von einer offenen Community sprechen kann…Ansonsten wie gesagt, yet another web 2.0 site…

Martin
19. Dezember 2007 um 21:57 Uhr