Details zur Web 2.0 Applikation

CouchSurfing

Community Reisen - Seitwert: CouchSurfing - Seitzeichen: CouchSurfing - Technorati: CouchSurfing

deploydo
Deploydo: Einfaches Verteilen von Webprojekten auf mehrere Server wird zum Kinderspiel
Das Start up Deploydo ist ein neuer webbasierter Dienst aus Köln, der das Verteilen und Aktualisieren von Webprojekten auf Server vereinfacht. Um das zu ermöglichen, stellt man eine Verbindung zwischen Produktservern und Versions¬kontroll¬diensten (bspw. Github oder Bitbucket) her und überträgt die Änderungen an Dateien. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Traffic. Deploydo ist seit Dezember 2012 in die offene Betaphase.

"CouchSurfing" bookmarken oder weiterempfehlen

Bewertung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

4 Bewertungen (Durchschnitt: 9.3 von 10)


Kommentare

Couchsurfing ist ja auf jeden Fall toll und hilfreich, aber mehr als ein Verzeichnis mit einem besseren Forum ist das ja auch nicht.

Dani Schenker
25. Februar 2009 um 20:33 Uhr

Dani hats echt nicht verstanden, was Couchsurfing ist. Die Seite ist extrem cool, die Idee grandios.

Dari
26. Februar 2009 um 09:29 Uhr

Erstens verstehe ich ganz genau, worum es bei Couchsurfing geht. Habe es selbst schon beansprucht um in Panama City unter zukommen. Und zweitens habe ich nicht behauptet, dass es nicht gut waere. Ich frage mich nur was Couchsurfing mit Web 2.0 zu tun hat.

Dani Schenker
12. März 2009 um 02:21 Uhr

Ich finde Couchsurfing gut, aber die Idee ist nicht neu, nur eben ein hübscheres Community-gebundenes Portal wie der Hospitality Club

Paul
13. März 2009 um 20:32 Uhr

Ich bin ja schon sehr gespannt, wie Couchsurfing dann tatsächlich funktioniert. Werden regelmäßig Leute bei mir aufschlagen und werde ich ebenfalls eine Couch auf meinen Reisen finden? Oder beschränkt sich alles im Wesentlichen auf das Internet? Wir werden sehen, ich hab mich heute jedenfalls mal registriert 🙂

Gerry
31. Mai 2009 um 10:25 Uhr