Details zur Web 2.0 Applikation

Chilirec

Musik - Seitwert: Chilirec - Seitzeichen: Chilirec - Technorati: Chilirec

deploydo
Deploydo: Einfaches Verteilen von Webprojekten auf mehrere Server wird zum Kinderspiel
Das Start up Deploydo ist ein neuer webbasierter Dienst aus Köln, der das Verteilen und Aktualisieren von Webprojekten auf Server vereinfacht. Um das zu ermöglichen, stellt man eine Verbindung zwischen Produktservern und Versions¬kontroll¬diensten (bspw. Github oder Bitbucket) her und überträgt die Änderungen an Dateien. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Traffic. Deploydo ist seit Dezember 2012 in die offene Betaphase.

"Chilirec" bookmarken oder weiterempfehlen

Bewertung

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10

65 Bewertungen (Durchschnitt: 7.7 von 10)


Kommentare

hallo
hatte auch schon 2mil.Songs bei chili ,würde auch zahen dafür.
habe einen sguten ersatz dafür gefunden.clipinc könnt ihr aud Pc Welt downloaden.
wenn man aber die vollversion haben wollt kostet es,ansonsten habt ihr 3 Musicsender zur auswahl.nicht viel aber wenn man die richtigen nimmt eine menge Musik ohne gequatsche es nimmt nur die Musik auf.Ich denke ich werde es kaufen einfach super das Teil

Meik283
4. Januar 2009 um 14:54 Uhr

Chilirec kommt wieder! Siehe hier:

Dear Chilirec-friend,
The Beta test period has now come to an end. Chilirec will move into the next phase, where we design the commercial product.

We would like to take the opportunity to say thank you to all the beta testers that have helped us to improve the Chilirec product.

We are very happy for all praises and new ideas. Now a lot of hard work will start where we polish the technology and design, we will look into different business opportunities and continue the discussions with the music industry.

In the fields below, you could leave your e-mail and a message to us. By doing so, you will make sure that you will be informed about the latest news on Chilirec.

Best, the Chilirec team

OnkelBörnt
4. Januar 2009 um 16:05 Uhr

Hallo

Ich frage mich, ob das „Neue“ chilirec dann was kosten wird: „the commercial product.“…
Und wenn, das war echt ein super ding! Alles auf einer Online-Festplatte abgespeichert, ohne eigenen Festplattensoeicher verwenden zu müssen und so weiter…
Leider habe ich aber noch keinen Newsletter von denne erhalten, ich habe dort nämlich meine E-Mail hinterlassen, und da steht, dass man über die neuesten infos informiert wird…
naja ich bin mal gespannt…
also gruß Fabian

Fabian
5. Januar 2009 um 23:10 Uhr

Moin, moin!
Habe auch nichts wieder gehört von Chilirec. Nicht mal eine Bestätigungs – Mail.
Warten wir mal ab, was noch daraus wird. War schon echt ’ne tolle Sache! Habe so auch etliche hundert Songs, die ich schon lange gesucht habe gefunden und konnte sie so abspeichern. Besonders toll fand ich die Möglichkeit nur Musik aufzunehmen, die auch wollte und nach der ich speziell gesucht habe z.B bestimmte Interpreten. Und das relativ schnell. Ich hatte übrigens keine Probleme mit Chilirec über Jalapeno. Hat immer prima funktioniert. Eine nicht ganz so tolle Alternative wäre übrigens RS audials one, eventuell mit tunebit. Gab’s mal kostenlos auf Computer-Bild.

Gruß, Peter

amigasurfer
11. Januar 2009 um 12:33 Uhr

Hi,
bin durch einen Tippfehler auf folgende Seite gekommen:

http://cilirec.com/

könnte die Folgeseite von Chilirec werden.
Scheint noch im Teststadium zu sein.
viel Spass damit

(to old to Rock`n roll – to young to die)

fgs52
10. Februar 2009 um 20:39 Uhr